Share

BEO BERLIN® mit Schwerpunkttagen für Hersteller zu HMV, QM und MDR auf REHACARE in Düsseldorf (14.-17.09.2022)

Das Berliner Beratungsunternehmen BEO BERLIN® ist auf der REHACARE in Düsseldorf mit einem Stand (Halle 4 / E03) vertreten. Das Unternehmen bietet in diesem Jahr mit Expertenbesetzung an Schwerpunkttagen umfangreiche Anlaufpunkte für Hersteller im Homecare-Bereich.

1. Schwerpunktag HMV & DiGA „Tag der Lösung für Listungsfragen“ am Mittwoch, den 14.09.2022

Die Expert*innen bieten Besucher*innen Informationen rund um das Thema „Hilfsmittelnummer“ und „DiGA“. Hersteller von Medizinprodukten erwarten bei Gesprächen vor Ort mehr zu Abgrenzungen zwischen DiGA und Hilfsmittel, angefangen mit Hilfestellung bei der Klassifizierung.
Interessierte bekommen Tipps aus über 20 Jahren Erfahrung im Markt: Wie kommt mein Produkt ins Hilfsmittelverzeichnis? Welche Aufgaben gilt es zu lösen? Welche Hürden sind zu erwarten?

2. Schwerpunkttag „Qualitätsmanagement für Hersteller von Medizinprodukten“ am Donnerstag, 15.09.2022

Vor Ort bieten Expert*innen Informationen rund um das Thema „Qualitätsmanagement für Hersteller von Medizinprodukten“. Das Team der BEO BERLIN® diskutiert mit Besucher*innen welche Anforderungen, insbesondere für Hersteller von Klasse I Produkten bestehen. Welchen Umfang hat ein QM-System für Ihr Unternehmen? Wie vermeide ich Veränderungen bestehender funktionierender Prozesse im Unternehmen und bleibe oder werde dennoch MDR-konform? Welches Verbesserungspotenzial gibt es bei weniger guten Abläufen?

3. Schwerpunkttag „MDR und Anforderungen an Startups“ am Freitag, 16.09.2022

Besonders neue innovative Unternehmen, also StartUps werden erstmalig mit vielen regulatorische Hürden konfrontiert. Diese sollten eure Energie jedoch nicht bremsen. Wir als Medical Device Consultants der BEO BERLIN® geben Orientierung und praktische Informationen rund um das Thema „MDR und Anforderungen an Startups“. Expert*innen besprechen vor Ort mit euch, wann ist der richtige Zeitpunkt die CE-Dokumentation zu starten. Was macht ihr selbst und was gebt ihr raus. Was ist neben der MDR noch zu beachten und was kommt nach CE-Zertifizierung? Häufig gestellte Fragen werden beantwortet: Wie kombiniere ich meine Idee mit anderen (Medizin-) Produkten? Wann kontaktierte ich die Benannte Stelle? Wie ist das mit der Klassifizierung, bzw. handelt es sich wirklich um ein Medizinprodukt und was heißt das für mich als verantwortliche Person?

BEO BERLIN® ist eine konstante und zuverlässige Ansprechpartnerin bei der Umsetzung von Anforderungen der MDR und vieler Änderungen im Hilfsmittelbereich. Besucher*innen  und Ausstellende sind herzlich eingeladen, ihre Fragen bezüglich der Neuerungen im Markt an die Expert*innen des Berliner Unternehmens vor Ort in Düsseldorf zu richten.

Kostenlose Beratungstermine auf der Messe mit den Medical Device Consultants am Firmenstand (Halle 4 / E03) können telefonisch oder per E-Mail vereinbart werden.

 

Mehr News & Events

Menü