Share

Europäisches Netzwerk EUMMAN erweitert die Reichweite

Berlin – Das unabhängige European Medical Market Access Network, kurz EUMMAN, erweitert die Partnerschaft um Azierta, einer etablierten Consultinggröße aus Madrid.

Mitglieder des Netzwerkes sind europäische Beratungsunternehmen aus Deutschland, Italien, Frankreich, UK, Schweden, den Niederlanden und Polen, die Ihre Dienstleistungen den Wirtschaftsakteur*innen im Medizintechnikmarkt zur Verfügung stellen. Wie alle Mitglieder so sieht auch Azierta sich als outsourced office der Kund*innen und agiert auf Augenhöhe, um regulatorische Lösungen zu entwickeln, die über ihre rein formalen Aspekte hinausgehen und unter den Kriterien Pragmatismus, Effizienz und Flexibilität entwickelt werden. „Wir freuen uns einen zuverlässigen Kontakt in Spanien identifiziert zu haben, um unseren Klienten im dortigen Gesundheitssystem weiterhelfen zu können“, bestätigt Alena Rosenberg (Marketingleiterin, BEO BERLIN®). Die Chemie stimme finden Sara Bruschi (CEO, BIOTECO S.r.l.) und Marie Glori (CEO, GloriMed Consulting SAS), die bereits gemeinsame Projekte mit Azierta absolviert haben.

Alle Netzwerkpartner*innen sehen ihren Schwerpunkt bei Erstattungen für Hilfsmittel im jeweiligen Gesundheitssystem, Beratungen im Bereich CE und QM gehen in allen Ländern mit der Erstattungsberatung einher. In Deutschland kennen wir das Hilfsmittelverzeichnis (HMV), die LPPR in Frankreich ist unserem System recht ähnlich. Italien, Belgien u.a. haben eigene nationale Erstattungssysteme, die in der Regel die Sozialgesetzgebung als Grundlage haben, also über das MDR-knowhow hinaus regulatorisches Wissen fordern. Nach Abschluss des offiziellen Kick-off-Meetings am 19. April ging es auch schon los. Fragen und Kund*innenwünsche gibt es auf allen Seiten und die ersten Zulassungsanträge für medizinische Hilfsmittel sind bereits in Bearbeitung. „Über den spanischen Markt hinaus können wir mit Aziertas Niederlassungen u.a. nun auch den südamerikanischen Markt kosteneffizient erreichen“, freut sich Michael Vent (CEO, BEO BERLIN®).

Weiter stellt er fest, „die zuverlässige Dienstleistung, die wir bei BEO BERLIN® für den deutschen Hilfsmittelzulassungsmarkt bieten, sehen wir auch für den spanischen Markt als gesichert an“.

 

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher keine Bewertungen)
Loading...

Mehr News & Events

Menü