Share

Rückblick Medizinmesse MEDICA in Düsseldorf

BEO BERLIN schaut auf die internationale Leitmesse der Gesundheitswirtschaft zurück

Die medizinische Fachwelt konnte sich im November 2021 endlich wieder live in Düsseldorf bei der weltweit größten Fachmesse für die Medizinbranche MEDICA 2021 treffen und sich professionell austauschen. Nachdem die Messe im Jahr zuvor Pandemie-bedingt nur virtuell stattfinden konnte, erwarteten die Gäste in diesem Jahr rund 2.900 Aussteller aus 70 Nationen und ein reichhaltiges Programm in Foren und Konferenzen, endlich standen persönliche Begegnungen, interessante Gespräche und Termine wieder im Mittelpunkt.

Die Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg war mit einem Gemeinschaftsstand vor Ort, wo sich unsere Medical Device Consultants mit unserem Portfolio, insbesondere dem erweiterten Leistungsangebot zum Thema UK-REP präsentierten konnten. BEO BERLIN wurde oft nach zuverlässigen Lösungen für die Bereitstellung eines UK REP gefragt und wir konnten pünktlich zur MEDICA unseren neuen Partner UK RepMed Ltd vorstellen, ein unabhängiges Fachunternehmen, das bereits für Hersteller*innen von Medizinprodukten am britischen Markt erfolgreich agiert.

Auf der MEDICA präsentieren sich 2021 zahlreiche E-Health-Startups

Für BEO BERLIN war die MEDICA wieder ein voller Erfolg, CEO Michael Vent und COO Karsten Nieter-Kubin konnten viele Termine vereinbaren und Beratungsgespräche durchführen, Partner*innen und Bestandskund*innen treffen sowie erfolgreich das Netzwerk erweitern. Die Top-Themen der Messe waren HMV/CE, Diga sowie Market Access und Market Entry mittels neuer Distributoren bzw. Fachhändler. Besonderes Highlight war die prominente Anzahl an Startups und unser Team plant zukünftig neue Formate wie Workshops und ein erweitertes Leistungsportfolio, um junge Gründer und  Unternehmen in der Medizinbranche gezielt anzusprechen.

Michael Vent durfte an der Websession der Germany Trade and Invest – Gesellschaft für Außenwirtschaft und Standortmarketing mbH (GTAI) teilnehmen. Den spannenden Vortrag zum aktuellen Stand des deutsche Marktes für medizinische Hilfsmittel können Sie hier nochmals anschauen:

Überall gab es positives Feedback, sowohl von den Aussteller*innen als auch den Messegästen und wir freuen uns, Sie auf der kommenden MEDICA vom 14. bis 17. November 2022 erneut persönlich begrüßen zu dürfen.

BEO BERLIN bei der MEDICA 2021

Neuer Partner UK-RepMed Ltd. Sawwan Abdulkareem

BEO BERLIN bei der MEDICA 2021

EUMMAN-Partner BIOTECO

BEO BERLIN bei der MEDICA 2021

Partner Mark Lesselroth von BioPortUSA und EUMMAN-Partnerin Marie Glorimed von GloriMed Consulting

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 aus 5)

Loading...

Mehr News & Events

BEO BERLIN Normen

Neue Normen und Normen-Projekte aus Mai 2022

ISO 7176-32, ISO 23372, ISO 16840-11, ISO 23371, DIN EN IEC 80601-2-59/A1; VDE 0750-2-59/A1:2022-05 (Entwurf), DIN EN 60601-2-45/A2; VDE 0750-2-45/A2:2022-05 (Entwurf), DIN EN IEC 60601-2-50/A1; VDE 0750-2-50/A1:2022-05 (Entwurf), DIN EN IEC 60601-2-19/A1; VDE 0750-2-19/A1:2022-05 (Entwurf), DIN EN IEC 60601-2-21/A1; VDE 0750-2-21/A1:2022-05 (Entwurf), DIN EN IEC 60601-2-34; VDE 0750-2-34:2022-05 (Entwurf), DIN EN ISO 3990 (Entwurf), DIN EN ISO 15854 (Entwurf), DIN EN ISO 13078-3 (Entwurf), ISO 18675, ISO 22683, DIN EN ISO 22523 (Entwurf), ISO 12312-3, ISO 10993-18 AMD 1, DIN EN ISO 16672, DIN EN ISO 15253,DIN EN ISO 15253, DIN EN ISO 7439 (Entwurf), ISO 9999

Weiterlesen
Menü